Theapos ®

für die richtige Bewegung im Theaterbetrieb:

  • zum schnellen Aufbauen
  • für szenische Verwandlungen
  • für variable Bewegungsabläufe
  • für spezielle Anforderungen
  • synchrones Bewegen
  • präzises Positionieren
  • einfache Handhabung
  • programmierter Ablauf

  +   Für große und kleine Theater


Durch den modularen Aufbau von Theapos können sowohl einfache, kleine Anlagen als auch umfangreiche, große Projekte erstellt werden. Vorbereitet sind bis zu 160 Antriebe und 32 Steuerstellen in 8 Steuerpulten.

  +   Servotechnik ist Standard

Auch bei einfachen Anlagen werden hochwertige Servoantriebe eingesetzt. Dabei ist die spätere Integration in ein Rechnersystem bereits vorbereitet.

  +   Ausbau in mehreren Stufen

Ein nachträglicher Ausbau über Jahre ist problemlos und mit geringem Aufwand möglich.
Mit erprobten, aufeinander abgestimmten Komponenten kann eine Theapos-Anlage an neue Bedürfnisse gut angepaßt werden.

  +   leistungsfähiges System

Alle Achsen können gleichzeitig und mit beliebigen Fahrhebel gefahren werden.
Handbetrieb und Programmbetrieb ist zur gleichen Zeit möglich. Programme können zentral oder dezentral verwaltet und betrieben werden.
Es ist möglich, mehrere Fahrmonitore und Programmonitore über die Anlage zu verteilen. Es ist auch möglich, die beiden Funktionen in einem Monitor zusammenzufassen.


 
die Struktur von Theapos

 
ZURÜCK STARTSEITE VOR
  © TheaTEC GmbH      http//theatec.com